BCAA Shop

BCAAs – das anabole und antikatabole Wunder!

Hier findest Du die wesentlichen Vorteile und deinen persönlichen Nutzen von BCAAs für deinen Körper näher. Ich möchte Dir verdeutlichen, wieso genau diese so elementar wichtig sind, um effektiver und effizienter an dein Ziel zu gelangen.

Was genau sind eigentlich „BCAAs“ und was versteht man darunter?

Nun, fangen wir doch einfach mal mit der Basis an. Was genau sind eigentlich „BCAAs“ und was versteht man darunter? BCAAs ist die englische Abkürzung für „Branched Chain Amino Acids“,was übersetzt nichts anderes bedeutet als „verzweigtkettige Aminosäuren“.Aus vielen wissenschaftlichen Berichten weiß man heute, dass sie zu den wichtigsten Ergänzungen im Sport gehören.
Unter BCAAs fassen wir die drei essentiellen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin zusammen. Sie werden zum Aufbau von Körpergewebe, sprich Muskulatur, Organe, usw. verwendet. Doch was genau ist jetzt das besondere an der genannten Kombi? Hier mal einige der wichtigsten Gründe, weshalb eine Ergänzung dieser so wichtig ist.

TIPP: registrierte Kunden erhalten bei vielen Artikeln einen Rabatt !

BCAA 1000 - 100 Kapseln (Scitec Nutrition)

BCAA 1000 von Scitec Nutrition sind verkettete Aminosäuren BCAA'S MIT B-VITAMINEN!

  • pro Portion (2 Kapseln):
  • 1700mg BCAA im 2:1:1 Verhältnis
  • Vitamin B5, B6 und B12
14,65 EUR
14,65 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
BCAA 6400 - 125 Tabletten (Scitec Nutrition)
Die verketteten Aminosäuren (BCAA’s) sind eine wichtige Gruppe von essentiellen Aminosäuren, bestehend aus Leucin, Isoleucin und Valin.
13,94 EUR
8,71 EUR pro 100 g
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
BCAA Xplode - 500g Dose (Olimp)
TOP
  • BIS ZU 6.000 mg HOCHWERTIGSTER BCAA‘S IN EINER PORTION
  • AUSGEZEICHNETE FORMEL, ANGENEHMER GESCHMACK!!!
  • SO WOHLSCHMECKENDE AMINOSÄUREN HABEN SIE NOCH NIE GETRUNKEN!
Geschmack:
Staffelpreise:
1 Stk. je 28,90 EUR (57,80 EUR pro KG)
2 Stk. je 26,90 EUR (53,80 EUR pro KG)
3-4 Stk. je 25,90 EUR (51,80 EUR pro KG)
> 4 Stk. je 24,90 EUR (49,80 EUR pro KG)
28,90 EUR
57,80 EUR pro KG
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 26 (von insgesamt 26 Artikeln)

BCAAs sind direkt an der Bildung von Hormonen beteiligt.

Es ist bewiesen, dass die Kombination von Muskeltraining und der Einnahme von BCAAs die körpereigenen Testosteronwerte steigen lässt und gleichzeitig aufgrund der Aminosäure Leucin die Freisetzung von Insulin angeregt wird. Das anabole Hormon Insulin ist bekanntermaßen der Gegenspieler des katabolsten Hormons überhaupt, dem Cortisol, dessen Werte reflektorisch in den Keller gedrückt werden, was demnach den wichtigen antikatabolen Effekt bewerkstelligt!

  • Insulin = Aufbauendes (anaboles) Hormon
  • Cortisol = Abbauendes (antikataboles) Hormon

BCAAs und die Körperfettreduktion

BCAA Aminosäuren im TrainingNach meinen vorherigen Berichten sollte es dir bereits klar sein, dass Du, um definiert zu werden, eine kalorienreduzierte Ernährungsweise an den Tag legen musst. Es kann in dieser kalorienreduzierten Diät aber auch dazu kommen, dass deine Muskelmasse etwas schrumpft, weil in deinem Körper katabole Enzyme deine Muskeleiweiße aufspalten, um an die essentiellen (erforderlichen) Aminosäuren, wie z.B. den BCAAs zu gelangen, welche dann als Energie genutzt werden können.

Und genau jetzt hast Du deinen Hauptvorteil schon erkannt! Durch die Ergänzung mit BCAAs kannst Du diesen katabolen (abbauenden) Prozess stoppen und deine hart erarbeitete Muskelmasse schützen bzw. erhalten. Aber das war noch lange nicht alles, denn analog dazu unterstützen sie auch gleichzeitig deinen Fettabbau, indem sie den unterversorgten Muskelzellen Fette als Energie zur Verfügung stellen, welche dann verbrannt werden.

BCAAs und Regeneration

Durch hartes und intensives Training sinkt der Anteil von BCAAs im Blut, wodurch der Anteil anderer Aminosäuren, wie beispielsweise Tryptophan, die einen ermüdenden Effekt auf den gesamten Organismus haben, relativ hoch ist.

Und mal ganz ehrlich, wer will das schon?! Ein weiterer Grund für BCAAs!

Weiter geht’s! Die Einnahme von BCAAs fördert die Reparatur deines Muskelgewebes und unterstützt somit z.B. den Muskelaufbau und Fettabbau! Es reduziert noch dazu den Schmerz, der vom Muskelkater verursacht wird und dich von der neuen Belastung abhält. Dein ganz klarer Vorteil: Du kannst schneller wieder hart trainieren gehen, und wirst deine eigene Leistung somit schneller verbessern.

Einnahme von BCAAs – Wann und wie viel?

Grundsätzlich gibt es keine pauschal festgelegte Menge. Nach meiner jahrelangen Erfahrung in der Betreuung von Athleten liegt die tägliche Dosierungsempfehlung, je nach Gewicht und Trainingsziel zwischen 5mg und 20mg. Diese sollte auf 3-4 Einnahmen aufgeteilt werden.
An Trainingstagen macht es am meisten Sinn einen Teil ca. 30 Min vor dem Workout und den anderen Teil unmittelbar nach dem Workout zu verzehren, da sie hier am meisten vom Körper gebraucht werden und somit einen direkten Nutzen bringen. Desweiteren eignet sich die Einnahme direkt nach dem Aufstehen und kurz vor dem zu Bett gehen.
An trainingsfreien Tagen reichen 3 Einnahmen völlig aus. Idealerweise dann nach dem Aufstehen, zur Mittagsmahlzeit und eine kurz vorm Schlafengehen.

Schlusswort

Grundvoraussetzung für eine Ergänzung ist wie immer natürlich eine solide Basis, sprich ein zielgerichtetes Training und die bedarfsgerechte Ernährung. Sollte diese Basis vorhanden sein, so wirst Du dich selbst von den genannten Eigenschaften überzeugen können! Viel Erfolg dabei!



Wichtige Hinweise: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden! Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Wenn nicht anders angegeben, Lebensmittel nach dem Öffnen innerhalb von 3 Monaten aufbrauchen und das Produkt geschlossen, trocken, lichtgeschützt und bei Raumtemperatur (15-20 Grad Celsius) lagern. Die Wirkung von Kreatinprodukten stellt sich ab einer täglichen Verzehrmenge von 3g Kreatin ein. Für dieses Produkt gilt: Erhöhter Koffeingehalt. Für Kinder und schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen.