Kre - Alkalyn & gepuffertes Kreatin

Warum Kre-Alkalyn kaufen?

Kre-Alkalyn ist weltweit das einzige Kreatinprodukt mit einem pH-Wert über 12, weil seine Moleküle durch "Puffer" synthetisch nach patentierten Methoden hergestellt werden. Das Patent für Kre-Alkalyn umfasst alle Bereiche von 7 bis 14. Daraus folgt, dass alle anderen Kreatin Produkte einen pH-Wert von 6,9 oder geringer haben müssen, was wiederum bedeutet, dass sie sich in Flüssigkeiten in Kreatinin umwandeln.

Kre-Alkalyn schreibt die Kreatin Geschichte neu

Durch die ph-stabile Pufferung bleibt Kre-Alkalyn in Flüssigkeiten stabil. Die Forschungen hinter dem Kre-Alkalyn - Patent zeigen deutlich, dass die Geschwindigkeit, mit der sich Kreatin in Kreatinin umwandelt, in direktem Zusammenhang mit dem pH-Wert der für das Mischen verwendeten Flüssigkeiten steht: je niedriger der pH-Wert, umso schneller wandelt es sich um. Man entdeckte außerdem, dass die Umwandlungsarten langsamer werden, sobald der pH-Wert von Kreatin über 7 liegt, und bei einem pH-Wert über 12 sogar völlig zum Erliegen kommen.

gepuffertes Kreatin

Einige Kreatin-Produkte weisen einen ähnlichen PH-Wert wie Kre-Alkalyn auf und sind damit ebenso effektiv und verträglich, aber meist deutlich günstiger. Dazu zählen Kreatinverbindungen wie Kreatinpyruvat.
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)